Willkommen » Aktuelles
Gemeinde Domleschg






24.03.2020 | Coronavirus

Die Gemeinde Domleschg ist für Sie da!

 Flugblatt 2 Coronavirus.pdf






17.03.2020 | Coronavirus

Der Bundesrat und die Regierung des Kantons Graubünden haben einschneidende Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus beschlossen.
Die Geschäftsleitung der Gemeinde Domleschg hat als weitergehende Massnahme die vorsorgliche Schliessung der Gemeindeverwaltung in Tomils und des Bauamtes in Pratval für den Publikumsverkehr angeordnet. In dringenden Fällen und für Verwaltungshandlungen, für die ein persönliches Erscheinen am Schalter unerlässlich ist, stehen wir Ihnen selbstverständlich nach telefonischer Voranmeldung weiterhin zur Verfügung (Tel. 081 650 13 13 oder kanzlei@domleschg.ch).
Wir bitten Sie, sich laufend via Internet (www.gr.ch/coronavirus und www.domleschg.ch) oder andere Medien (Radio, Fernsehen, Presse) über die aktuellsten Massnahmen zu informieren. Personen ohne Möglichkeit, sich über diese Medien zu informieren, können sich telefonisch an die Gemeindeverwaltung wenden.
Die weitere Ausbreitung des Coronavirus können wir nur gemeinsam bekämpfen. Die Geschäftsleitung bittet Sie in diesem Sinn um Verständnis für diese ausserordentliche Situation und dankt Ihnen für die Einhaltung der behördlichen Anweisungen.

Tomils, 17.03.2020                                                            Die Geschäftsleitung

Flugblatt Coronavirus.pdf






28.02.2020 | Coronavirus

Für Informationen zuhanden der Bevölkerung verweist der Kanton Graubünden auf die folgende Webseite: www.gr.ch/coronavirus

 

 






11.12.2019 | Protokoll der Gemeindeversammlung vom 27.11.2019

Gemäss Art. 28 der Gemeindeverfassung wird das Protokoll einer Gemeindeversammlung spätestens einen Monat nach der Versammlung während 30 Tagen zur Einsichtnahme durch die Stimmberechtigten in der Gemeindekanzlei aufgelegt sowie auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt. Alle Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sind eingeladen, das Protokoll ab sofort einzusehen.

Tomils, 11.12.2019                                                  Der Gemeindevorstand

GV-Protokoll Domleschg 27.11.2019 anonymisiert.pdf

 

 

 






13.11.2019 | Gemeindeversammlung vom 27.11.2019

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 27. November 2019 um 20.00 Uhr im Gemeindesaal in Rodels statt. 

Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzählenden
  3. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 20. Juni 2019
  4. Budget 2020
  5. Festsetzung Steuerfuss 2020
  6. Informationen / Mitteilungen
  7. Varia

 

 






23.08.2019 | Informationen zur Trinkwasserversorgung Feldis, Trans und Tomils

Entwarnung – Trinkwasser kann wieder wie gewohnt verwendet werden

Betroffenes Gebiet: Feldis, Trans, Tomils

Das Trinkwasser in den Fraktionen Feldis, Trans und Tomils ist wieder von einwandfreier Qualität und kann somit bedenkenlos konsumiert werden.

Wichtig

Wir bitten Sie noch folgende Vorkehrungen zu treffen:

  • Alle Hausleitungen (Kalt- und Warmwasser) während 5 Minuten gut durchspülen.Das Spülen der Hausleitungen ist sehr wichtig, damit eine Wiederverkeimung des Trinkwassernetzes ausgeschlossen werden kann.

Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedanken uns bei der Bevölkerung für das Verständnis und das entgegengebrachte Vertrauen.

Gemeinde Domleschg, Bauamt






21.08.2019 | Informationen zur Trinkwasserversorgung Feldis, Trans und Tomils

Die Gemeinde hat übers Wochenende die Reservoire geleert und die Leitungen gespült. Zur Zeit werden die Reservoire desinfiziert. Anschliessend wird das Leitungsnetz gezielt intensiv gespült. Diese Arbeiten dauern mindestens bis morgen Donnerstagabend. Danach wird das Trinkwasser wieder microbiologisch durch das Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit GR untersucht. Die Ergebnisse werden wir frühestens am Freitagabend oder anfangs nächster Woche erhalten.

Wir hoffen, dass wir möglichst rasch Entwarnung geben können und das Trinkwasser wieder bedenkenlos konsumiert werden kann.

Die aktuellsten Mitteilungen werden weiterhin an dieser Stelle publiziert.

Gemeinde Domleschg, Bauamt






16.08.2019 | Informationen zur Trinkwasserversorgung

Gemäss Qualitätssicherungskonzept der Gemeinde Domleschg und den Richtlinien des schweizerischen Vereins des Gas- und Wasserfaches (SVGW) wurde das Trinkwasser nach den starken Niederschlägen vorschriftsgemäss mikrobiologisch untersucht. Zum Schutz der Bevölkerung ist es wichtig, diese Untersuchungen in für die Trinkwasserqualität kritischen Zeitpunkten vorzunehmen, wie beispielsweise während und nach starken Niederschlägen.

Diese Woche wurden Trinkwasserproben in sämtlichen Fraktionen der Gemeinde Domleschg genommen und mikrobiologisch untersucht. In den Fraktionen Feldis, Trans und Tomils wurden Escherichia coli Keime sowie Enterokokken festgestellt. Deshalb ist es wichtig, in diesen Fraktionen die Verhaltensregeln gemäss verteiltem Flugblatt zu beachten und das Wasser abzukochen. Das Abkochen garantiert das Abtöten allfälliger Krankheitserreger.

Wir gehen davon aus, dass durch die starken Niederschläge Verunreinigungen in die Trinkwasserversorgung eingeschwemmt wurden. Betroffen davon sind die Quellfassungen von Trans und Feldis. Die Fraktion Tomils wird mit Wasser aus den Quellfassungen von Trans versorgt, weshalb auch diese Fraktion betroffen ist.

In der Zwischenzeit konnten wir feststellen von welchen Quellsträngen die Verunreinigungen stammen. Diese Quellstränge wurden bereits verworfen und speisen kein Trinkwasser mehr in die Reservoire und das Verteilnetz. In den nächsten Tagen werden die Verteilnetze gespült sowie die Reservoire entleert und gereinigt. Mit diesen Massnahmen sollen sämtliche Keime und Bakterien aus der Trinkwasserversorgung gespült werden. Wir hoffen, dass wir Mitte der nächsten Woche Entwarnung geben können und das Trinkwasser wieder bedenkenlos konsumiert werden kann.

Die aktuellsten Mitteilungen werden weiterhin auf der Webseite www.domleschg.ch publiziert.

Gemeinde Domleschg, Bauamt






15.08.2019 | Achtung: Verunreinigtes Trinkwasser in Feldis, Tomils und Trans!

Das Trinkwasser muss abgekocht werden! Betroffene Gebiete: Feldis, Tomils und Trans.

Alle Informationen finden Sie hier:

2019.08.15 Flugblatt Abkochen_Feldis.pdf

2019.08.15 Flugblatt Abkochen_Tomils.pdf

2019.08.15 Flugblatt Abkochen_Trans.pdf

 






13.08.2019 | Alpenspaziergang, 25. August 2019

Am Sonntag, 25. August 2019 planen wir einen Alpenspaziergang. Zu diesem Anlass sind alle Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde ganz herzlich eingeladen. Alle Informationen finden Sie hier: Alpenspaziergang_Flugblatt  Bitte melden Sie sich bis am Donnerstag, 22. August 2019 auf der Gemeindeverwaltung an, unter Tel. 081 650 13 13 oder kanzlei@domleschg.ch 






05.06.2019 | Neue Sachbearbeiterin Bauamt

Sabrina Sutter arbeitet seit 1. Juni 2019 als Sachbearbeiterin im Bauamt. Wir freuen uns sehr, sie bei uns begrüssen zu dürfen. Sie ist erreichbar unter Tel. 081 650 13 12 oder sabrina.sutter@domleschg.ch






02.05.2019 | Neuer Leiter Bauamt

Am 1. Mai 2019 hat Stefan Collet seine Arbeit als neuer Leiter Bauamt aufgenommen. Wir freuen uns sehr, ihn bei uns begrüssen zu dürfen. Er ist erreichbar unter Tel. 081 650 13 11 oder stefan.collet@domleschg.ch






27.02.2019 | Waldknigge

Was man im Wald darf und was nicht? Lesen Sie es hier nach: Waldknigge.pdf






06.02.2019 | Anpassungen Strassenverordnung

Nach den gesammelten Erfahrungen des letzten Jahres hat sich der Gemeindevorstand Domleschg dazu entschieden, die Verordnung über das Befahren von Alp-, Feld-, Güter- und Waldstrassen mit Motorfahrzeugen anzupassen. Die neue Strassenverordnung ist hier ersichtlich.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Die Aufteilung des Perimeters in zwei Zonen wird aufgehoben.
  • Die Beschränkung auf zwei Jahresfahrbewilligung pro berechtigte Person entfällt. Grundeigentümer, Pächter und Dauermieter können für regelmässige Besucher zusätzliche Jahresbewilligungen beantragen.
  • Neu kann auch für Fahrzeuge von Personen, die in der Gemeinde Wohnsitz haben oder Wohneigentum besitzen eine Jahres-Fahrbewilligung bezogen werden.
  • Bewilligungsfrei sind Fahrten für land- und forstwirtschaftliche Zwecke soweit diese tatsächlich mit der Bewirtschaftung in Zusammenhang stehen.

Die Rechnungen fürs 2019 werden im März versendet. Jahreskarten und Vignetten, welche im 2018 ausgegeben wurden sind weiterhin gültig und gelten für beide Zonen.

Hier finden Sie das Antragsformular für neue Bewilligungen respektive Änderungen: 2019_Antragsformular Fahrbewilligung.pdf

Bei Fragen und Anpassungen steht das Bauamt unter Tel. 081 650 13 12 oder bauamt@domleschg.ch gerne zur Verfügung.

Der Gemeindevorstand






13.02.2017 | Bergbahn / Skigebiet Feldis

Bergbahn Feldis

Besuchen Sie Feldis mit seinem bezaubernden kleinen Ski- und Schlittelparadies. Der Sessellift bringt Sie direkt auf ein unvergleichlich schönes Hochplateau namens Alp Raguta.

 






17.05.2017 | Bekanntgabe Genehmigungsbeschluss Ortsplanung

Die Regierung des Kantons Graubünden hat am 9. Mai 2017 mit Protokoll Nr. 407 die vom Gemeindevorstand Domleschg am 8. November 2016 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung gestützt auf Art. 49 KRG wie folgt genehmigt:

Gegenstand:

Arealplan „Sternahaus Feldis“

Genehmigte Planungsmittel:

  • Arealplanvorschriften „Sternahaus Feldis“

  • Arealplan 1:500 „Sternahaus Feldis“

Anweisung:

  • Die Gemeinde Domleschg wird angewiesen, für das Sternahaus Feldis im Rahmen einer nächsten Ortsplanungsrevision Schutzfestlegungen im Generellen Gestaltungsplan zu prüfen.

Auflagefrist:

30 Tage (vom 19. Mai bis 19. Juni 2017)

Auflageort/Zeit:

Bauamt Domleschg, Domleschgerstrasse 20, 7415 Pratval. Wir bitten um telefonische Anmeldung via Tel. 081 650 13 11.

Der Regierungsbeschluss Nr. 407 vom 9. Mai 2017 und die genehmigten Akten können ab Publikationsdatum während 30 Tagen auf dem Bauamt eingesehen werden. Gegen die darin enthaltene Anweisung kann innert 30 Tagen ab Publikationsdatum nach Massgabe des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRG) beim Verwaltungsgericht Graubünden Beschwerde erhoben werden.

 

Pratval, 17. Mai 2017

Der Gemeindevorstand Domleschg






22.12.2015 | Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Domleschg

Ab 4. Januar 2016 gelten folgende Schalteröffnungszeiten:

Montag 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

 
oder nach telefonischer Terminvereinbarung.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.

Die Gemeindeverwaltung







Willkommen » Aktuelles


Politische Gemeinde Domleschg | Dorfstrasse 5 | 7418 Tomils | Tel. 081 650 13 13 | Unser Kanton...